Bodenprobe

Es war nun endlich so weit. Am 13.10.2014 wurde nun die Bodenprobe genommen.

Der Termin war um 10:30 Uhr und zum Glück waren wir schon um 10:00 Uhr vor Ort, da Herr Rößler mit seinem Kollegen schon auf uns warteten.

Die Kollegen vom Bohrungsteam waren sehr nett und kompetent. Herr Rößler nahm sich Zeit uns alles zu erklären, während sein Kollege bereits mit dem Bohren loslegte.

Das Ergebnis der ersten Bohrung war durchaus zufriedenstellend. Die oberen 30 bis 40 cm sind Mutterboden, darunter befindet sich tragfähiger Lehm. Also hier erst einmal Entwarnung. Auf unserem potentiellen Bauland, befinden sich also keine Tretminen, wurden keine Batterien verbuddelt und auch Müll verklappt. 🙂

IMG_0884 IMG_0887 IMG_0890IMG_0888

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s